California Rent Car ist Ihre einzige und zuverlässige Autovermietung im Herzen von Taormina.

Taormina & Ätna

Aquamarine blue waters of sea near Taormina resorts and Etna volcano mount

Der dramatische Ferienort Taormina – hoch oben auf dem Monte Tauro – rühmt sich des Ätnas als Hintergrund und eines antiken griechischen Theaters als Teil der Kulisse und wurde schon mit einem sizilianischen Monte Carlo verglichen.

Die Aussichten von der Stadt aus haben Besucher seit Jahrhunderten inspiriert, einschließlich DH Lawrence, der hier zwischen 1920 und 1923 lebte. Eines der reizvollen Dinge an Taormina als Reiseziel für ein langes Wochenende ist, dass es keinen wirklichen Grund gibt, Sehenswürdigkeiten zu besichtigen, sobald man das griechische Theater gesehen hat, und trotz der vielen Touristen hat die Stadt viel von ihrem spätmittelalterlichen Charakter bewahrt, der von intimen Piazzas und Palazzi aus dem 15.

WO MAN IN TAORMINA ÜBERNACHTET

Taormina ist am schönsten, wenn die Tagesausflügler weg sind; bleiben Sie also lieber in der Stadt als in Giardini-Naxos, ihrem Satelliten.

Taormina ist am schönsten, wenn die Tagesausflügler weg sind; bleiben Sie also lieber in der Stadt als in Giardini-Naxos, ihrem Satelliten.

DAS GRAND HOTEL TIMEO

Via Teatro Greco 59 (00 39 0942 23801; www.framonhotels.com). Dieses Luxushotel hat die spektakulärste Lage, direkt unterhalb des griechischen Theaters, mit einer Panoramaterrasse, die sich während des Filmfestivals (Mitte Juni) mit Schaustellern und Plauderern füllt. Innen hat es antiken Stil in Hülle und Fülle. £££

DER PALAZZO SAN DOMENICO

Piazza San Domenico 5 (00 39 0942 613111; www.thi.it). Dieses Hotel gewinnt den Hotel-Garten-Wettbewerb, seine Parterres leuchten mit Hibiskus, Bougainvillaea und Japonica, und – im Gegensatz zum Timeo – hat es einen Pool. Die Zimmer, obwohl komfortabel, erinnern an die klösterliche Vergangenheit des Hotels. 2002 wurde das San Domenico Palace Hotel bei den Readers‘ Travel Awards zum besten Übersee-Freizeithotel in Europa gewählt. £££

VILLA DUCALE

Via Leonardo da Vinci 60 (00 39 0942 28153; www.hotelvilladucale.it). Dies ist ein attraktiver, erschwinglicher Villenumbau. Der Empfangsbereich dient gleichzeitig als Bibliothek und Salon-Bar, die Schlafzimmer haben gusseiserne Betten und Fresken. Die Gärten sind farbenprächtig, und obwohl es keinen Pool gibt, gibt es ein paar Außen-Jacuzzis. £

VILLA BELVEDERE

Via Bagnoli Croci 79 (00 39 0942 23791; www.villabelvedere.it). Diese erschwingliche, hübsche blassgelbe Villa hat einen anständigen Pool und eine alte, familiäre Hotelatmosphäre mit einer persönlichen Note. £

LE CASE DEL PRINCIPE

Bei Trappitello (00 39 0942 577 137; www.alliatadivilla franca.it). Dies ist eine Ausnahme von der „Bleib-nicht-aus-der-Stadt“-Regel und besteht aus einer Gruppe von Vier-Zimmer-Häusern auf dem Anwesen von Prinz Gabriele Alliata di Villafranca in der Küstenebene 8 km südlich von Taormina. Die Zimmer für Selbstversorger sind einfach, aber attraktiv, mit Bambusdächern und naiven Gemälden; jedes hat eine Veranda mit Blick auf Oliven- und Zitrusbäume. Zu ruhigen Zeiten können die Gäste den Swimmingpool des Prinzen nutzen.

WO MAN IN TAORMINA ESSEN GEHEN KANN

WO MAN IN TAORMINA ESSEN GEHEN KANN

Diese Ecke Siziliens ist ein Land der kräftigen Aromen, wie das vielleicht einzige Nudelgericht, das nach einer Oper benannt wurde, Spaghetti alla Norma, mit seiner Soße aus Tomaten, gebratenen Auberginen und Pecorino. Es gibt viele Restaurants in und um Taormina, die dieses und andere sizilianische Klassiker wie pasta con le sarde (Makkaroni mit frischen Sardinen, süßer Zichel, Rosinen und Pinienkernen) und gegrillte oder gebratene Meeresfrüchte Secondi servieren.

 LA BOUGANVILLE

 Via Bagnoli Croce 88 (00 39 0942 625 218). Diese unprätentiöse Trattoria liegt gegenüber Taorminas öffentlichem Park, der Villa Comunale, und ist ideal für eine anständige, preisgünstige Mahlzeit. Die Einrichtung ist typisch süditalienisch, aber die Atmosphäre ist freundlich, das sizilianische Essen lecker und die Rechnung erstaunlich niedrig.

 CASA GRUGNO

 Via Santa Maria de‘ Greci (00 39 0942 21208; www.casagrugno.it). Etwas gehobenere Speisen, Dekor und Service werden in diesem Restaurant angeboten, das aus einem aristokratischen Stadthaus im katalanischen Stil aus dem 16. Jahrhundert herausgeschnitten wurde, mit einer Gartenterrasse für Sommeressen. Der in Österreich geborene, aber von Taormina adoptierte Küchenchef Andreas Zangerl ist ehrgeizig, aber Gerichte wie die Lasagne mit Zackenbarsch, Meeresfrüchten und Mozzarella gelingen nicht immer.

 A CASITTA

 Graniti (00 39 0942 47047). Im Dorf Graniti, ein paar Kilometer das Alcántara-Tal hinauf von der Küste, bietet A Casitta authentische sizilianische Küche zu einem vernünftigen Preis. Wirt Pippo Lembo sorgt für die Antipasti, und nach ein paar Pasta-Proben und einem Secondo vom Lamm oder Kaninchen dürfen Sie den Gürtel lockern.

 PASTICCERIA ETNA

 Corso Umberto 1 112. Dieses Juwel einer Konditorei liegt an Taorminas Hauptstraße. Fragen Sie nach einem te freddo (kalter Tee), der mit einem Klecks Zitronensorbet serviert wird, und stärken Sie sich für den Spaziergang zur (geschlossenen) Burg mit einer torta di mandorla (Mandelkuchen).

 WAS ES IN TAORMINA ZU SEHEN GIBT

IN DER STADT

 DAS MUSEO SICILIANO DI ARTE E TRADZIONI POPOLARI

 Versuchen Sie, die unterhaltsame Ausstellung verrückter Folklore im bescheidenen Museo Siciliano di Arte e Tradizioni Popolari zu sehen, das im Palazzo Corvaja aus dem 14. Jahrhundert im Stadtzentrum untergebracht ist. Jahrhundert im Zentrum der Stadt untergebracht ist. Diese naiven Gemälde, die dem Gottessohn oder seiner Mutter zum Dank für die Abwendung einer Tragödie dargeboten werden, sind charmant. Auf einem wird eine Nonne vom Mesner erstochen, was verdächtig nach einem Verbrechen aus Leidenschaft aussieht. Noch faszinierender ist das Ex-Voto, das eine gewisse Santa Verga anbietet, nachdem sie überlebt hat, von ihrem Mann und ihrem Liebhaber von einer Brücke geworfen zu werden (eine eminent sizilianische Lösung). Das Beste von allem ist jedoch das Ex voto, das es schafft, aus dem verheerenden Ausbruch des Ätna am 11. März 1669 ein Wunder zu machen. Neben dem vulkanischen Feuerwerk und der glühenden Lava lesen wir: „Der Lavastrom kam, nachdem er 18 Dörfer begraben hatte, auf wundersame Weise im Meer zum Stillstand“. Geöffnet Di bis So, 9 bis 13 Uhr und 16 bis 20 Uhr.

 AUSSERHALB DER STADT

 COVES

 Unten ist die kleine Insel Isola Bella durch einen dünnen Sandstreifen mit dem Festland verbunden: an der schmalsten Stelle nicht mehr als ein Strandtuch breit. Die Buchten unterhalb von Taormina, nördlich des Ferienortes Giardini-Naxos, sind durch eine Seilbahn mit der Stadt verbunden, und im Sommer verbringen die meisten Besucher den Tag dort unten und kehren abends zur Passeggiata durch das Stadtzentrum zurück.

 DAS ALCANTARA-TAL

 Der Frühling oder Spätherbst ist auch eine gute Zeit, um das Alcántara-Tal zu erkunden, das sich von Taormina aus landeinwärts um den nördlichen Rand des Ätna schlängelt: ein Ort mit hübschen, bröckelnden Bergdörfern wie Castiglione di Sicilia, niedrigen Schluchten, die von glänzenden, metallgrauen Felsen gesäumt sind, und Einladungen, lokale Produkte wie Ätna-Honig und einen feurigen, schwefelhaltigen Rotwein zu kaufen. 

DAS TEATRO GRECO

Dieses ist von fast überall ausgeschildert und befindet sich am Ende der Via Teatro Greco. Das Theater ist in den Hang gehauen und die herrliche Aussicht bietet ein komplettes Panorama über das südliche Kalabrien, die sizilianische Küste und den schneebedeckten Ätna. Trotz seines Namens sind die vorhandenen Überreste fast vollständig römisch. Obwohl es im dritten Jahrhundert v. Chr. von Griechen gegründet wurde, wurde es Ende des ersten Jahrhunderts n. Chr. wieder aufgebaut, eine Zeit, in der Taormina unter der kaiserlich-römischen Herrschaft großen Wohlstand genoss und der Wiederaufbau den Charakter des Theaters völlig veränderte. Geöffnet täglich von 9 Uhr bis eine Stunde vor Sonnenuntergang.

BERG ETNA

Der Blick von oben auf den Ätna ist erschreckend. Um Sie herum ist ein wogendes Meer, ein riesiger erstarrter Strom von mattbraun-schwarzen Fragmenten. Die Lava verschluckt Licht und Geräusche, so dass Sie sich anstrengen müssen, um Ihren Führer zu hören. Die letzte Eruption, im Juli 2001, verformte einige der Pylonen der Seilbahn, die Sommerbesucher auf die 2.500-Meter-Marke brachte und den Ätna zu einem der ungewöhnlichsten Wintersportziele Europas machte. Die Besucher werden nun in riesigen Minibussen mit Allradantrieb bis zu einem Punkt direkt unterhalb des Torre del Filosofo gebracht – der angeblich vom Philosophen Empedokles erbaut wurde, kurz bevor er in den Krater sprang, um seine Anhänger davon zu überzeugen, dass er ein Gott sei.

FILM FESTIVAL

Das jährliche Filmfestival in Taormina findet im Juni statt, wenn Filme auf einer riesigen Leinwand gezeigt werden und Stars wie Tom Cruise und Greta Scacchi kommen, um ihre Preise entgegenzunehmen.

GIARDINI-NAXOS

Giardini-Naxos war ein naheliegender Halt für Schiffe, die zwischen Griechenland und Süditalien segelten, und bereits 734 v. Chr. gab es hier eine Siedlung, die nach der griechischen Insel Naxos benannt wurde, von der die Kolonisten kamen.

Der Ort bildet eine breite, geschwungene Bucht südlich von Taormina und ist ein besonders guter Ort zum Schwimmen. Die Stadt Giardini, die sich hinter dem Strand befindet, ist ausgezeichnet für diejenigen, die eine billigere Unterkunft und Essen als in Taormina suchen. Der Strand ist einer der beliebtesten in Sizilien, und große Abschnitte davon sind als private Bereiche abgetrennt, wo Liegestühle und Sonnenschirme gemietet werden können. Außerdem gibt es hier zahlreiche Wassersportmöglichkeiten.

source: www.cntraveller.com

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest